Donnerstag, 24. September 2009

Erkunden Sie Tallinn


Kadri Tähepõld & Doris Kareva: Erkunden Sie Tallinn. Altstadt in Geschichten und Legenden. Übersetzung: Kadri Tähepõld, Karin Lafferentz. Verlag Ecce Revalia, Tallinn 2009. 180 EEK (= 11,12 Euro)
ISBN 978-9985-9947-2-6.


Verlagsinfo
Wir bieten:
- auf eigene Faust die Stadt zu erkunden
- eine alternative zur traditionellen Stadtführung
- einen kurzen Überblick über die Tallinner Geschichte
- einen Stadtplan mit markierten Sehenswürdigkeiten
- über 80 Geschichten von der damaligen Lebensweise, den Gesetzen und der allgemeinen Lebensordnung, und von bemerkenswerten Persönlichkeiten und Ereignissen, sowie auch über die, halblaut im Volksmund erzählten, Grusel- und Schauergeschichten
- ausdrucksvolle Illustrationen
- nützliche Internetadressen
- Lesetipps für diejenigen, die Interesse haben mehr über Tallinn und Estland zu erfahren

Das Inhaltsverzeichnis des Buches umfasst 40 verschiedene Einzelthemen und -geschichten.

Bernhard Böttcher: Gefallen für Volk und Heimat.

Bernhard Böttcher: Gefallen für Volk und Heimat. Kriegerdenkmäler deutscher Minderheiten in Ostmitteleuropa während der Zwischenkriegszeit. Böhlau-Verlag Köln Weimar Wien 2009. 440 Seiten, (mit 106 s/w-Abb.), Gb., 52,90 Euro (A = 54,40 Euro). ISBN 978-3-412-20313-9.

Verlagsinfo:
Kriegerdenkmäler und das damit verbundene Totengedenken sind ein Politikum. In den neu entstandenen Staaten Ostmitteleuropas waren sie nach dem Ersten Weltkrieg Ausdruck und Mittel des Selbstfindungsprozesses und der Selbstbehauptung der Völker. Die vorliegende Untersuchung zeichnet anhand der Kriegerdenkmäler deutscher Minderheiten in Estland, Lettland, Rumänien und in der ehemaligen Tschechoslowakei deren jeweilige Neuorientierung und die Triebkräfte bzw. Hinderungsgründe ihrer Integration in den neuen Staat nach.

Verlagsinfo zum Autor:
Dr. Bernhard Böttcher ist Studienrat am Gymnasium Theodorianum in Paderborn.